Trip-coach, Trip-sitter oder mehr?

Suchen Sie einen Trip-Sitter oder Trip-Coach, um sicherzustellen, dass Ihre psychedelische Reise sicher ist? Es ist ratsam, dass Sie nach der richtigen Anleitung suchen, die zu Ihnen passt. Sich allein auf eine psychedelische Reise zu begeben, verlangt nach Ärger. Ob Sie keine, wenig oder sogar viel Erfahrung mit psychoaktiven Substanzen haben, alleine zu reisen ist nie eine gute Idee. Finden Sie jemanden, der Sie beruhigen kann, wenn Sie eine schwere Zeit haben.


Was genau ist ein Trip-coach oder Trip-sitter?

Sie können einen Tripsitter beauftragen, um Ihre Reise sicher zu machen. Es gibt keinen Unterschied zwischen einem Vibrationstrainer oder einem Tripsitter, nur der Name ist anders. Der Reisebus kommt zu Ihnen nach Hause und begleitet Sie während der Reise. Er oder sie bringt die richtige Einstellung und Sicherheit mit, damit Sie sorgenfrei auf Ihre innere Reise gehen können.

Ob dies auf Trüffeln, Magic Mushrooms, Ayahuasca, Weed, LSD, MDMA, Karamin oder irgendeiner anderen Substanz basiert. Fragen Sie, ob der Tripsitter oder Tripcoach dafür ausgebildet wurde und ob er Erfahrung mit Ihrem bevorzugten Medikament hat. Er oder sie wird Ihnen dann eine gründliche Anleitung geben. Vor allem, wenn die Reise in die falsche Richtung geht.
Stimme dem Tripsitter auch zu, dass er nüchtern bleibt. Tripsitter oder Tripcoaches, die sagen, dass sie etwas mitnehmen können, sollten sofort vor die Tür gewiesen werden. Diese Person ist zu Ihrer Sicherheit da, nicht zu ihrem eigenen Vergnügen.


Was ist ein schlechter Trip (Bad Trip)?

Im Falle einer schlechten Fahrt kann der Tripsitter oder Tripcoach angemessen eingreifen, um Sie zu beruhigen. Ihr werdet die Reise dann gemeinsam beenden, denn die meisten Ressourcen müssen einfach klappen. Leider gibt es keine Medikamente oder Trip-Stopper, die sofort wirken. Die angebotenen Tripstopper enthalten oft etwas Zucker und Vitamine, die den Trip etwas milder machen können. Oft reicht schon der Placebo-Effekt, um sich zu beruhigen.
Ein schlechter Trip ist, wenn dein Trip zu dunkel oder aggressiv wird. Wenn Sie zum Beispiel in Panik geraten, weil Sie während der inneren Reise starke Erinnerungen berühren. Aber auch wenn Sie zu stark auf das eingenommene Medikament reagieren, kann es zu einem schlimmen Trip kommen, den Sie ohne fachkundige Hilfe wahrscheinlich nicht überstehen werden.
Abhängig von der eingenommenen psychoaktiven Substanz kann der Bad Trip sehr lange andauern und auch seine Intensität bestimmen.
Mit Ketamin kann man sehr tief sinken (was als K-Loch bezeichnet wird), aber dieser Trip dauert relativ kurz, etwa 2 Stunden. LSD hingegen kann in Ihrem System bis zu 12 Stunden anhalten. Die Welt ist verzerrt und Sie können anfangen, beängstigende Dinge zu sehen, die nicht da sind. Wenn du auf einem schlechten LSD-Trip bist, scheint es Jahre zu dauern. Achte also darauf, welche psychoaktive Substanz du verwenden wirst und besprich dies mit deinem Tripsitter oder Tripcoach.


Sind wir ein Trip-sitter oder Trip-coach?

Sie können uns als diesen professionellen Reiseleiter in Form eines Trip-Coaches oder Trip-Sitters sehen, aber wir bieten etwas mehr als nur Sicherheit und Fachwissen. Unser fundiertes Wissen über die Trüffel, spirituelle Verbindung, schamanische Herangehensweise und unsere Ausbildung als Rückführungstherapeut oder Bewusstseinscoach geben uns das richtige Gepäck, um Ihnen die richtige Anleitung zu bieten. Wir beruhigen Sie, stellen aber auch während der Reise die richtigen Fragen, um tiefergehende Antworten für Sie zu finden. Unsere Fragen nach der Reise werden Ihnen helfen, wieder in Ihre Reise einzutauchen, um die Antworten zu erhalten. Wir begleiten Sie dabei.
In unseren Einzel- oder Gruppenzeremonien spüren Sie die spirituelle Energie und das tiefgreifende Wissen der Trüffel. Wir führen auch vor der Zeremonie ein Gespräch mit allen und bieten eine Nachsorge an, auch wenn die Zeremonie schon lange vorbei ist.

Wir haben das Transformationsprogramm für Menschen geschrieben, die intensiv an sich arbeiten wollen. Dadurch heilen die Teilnehmer von ihren Depressionen und Suchterkrankungen und können schwere Traumata und PTBS verarbeiten. Diese psychedelische Therapie geht über das hinaus, was ein Tripsitter oder Tripcoach tut. Wir sorgen für Ihr persönliches Wachstum.

Wir nennen uns nicht umsonst: Trüffelzeremonie - Reisebüro für persönliches Wachstum!